Trauercafé im Martineum

„Alles hat seine Zeit, geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit;

weinen hat seine Zeit, lachen hat seine Zeit; klagen hat seine Zeit, Friede hat seine Zeit.“

(aus Prediger 3, 1-8)


Herzliche Einladung zum Trauercafé im Martineum

Durch den Verlust eines geliebten Menschen wird alles anders.

Auch wenn das „normale“ Leben weitergehen muss und sich der Alltag wieder einstellt, bleibt die Trauer und der Schmerz.

Es kann wohltuend sein, in dieser Zeit Menschen zu begegnen, die Ähnliches erlebt haben und die wissen oder ahnen, wie es sich anfühlt.

Unser Trauercafé ist ein offenes Angebot für alle,...

... die Abschied nehmen mussten

... die mit ihrer Trauer nicht allein sein wollen

... die Erfahrungen austauschen möchten

... die sich eine fachkundige Trauerbegleitung wünschen

... die einen Ort suchen, an dem man sich mit Offenheit und Achtsamkeit begegnet

Wir laden Sie ein, bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen. Das offene Angebot wird durch die Martineum gGmbH und den Verein für Freunde und Förderer des MARTINEUM unterstützt, so dass es für die Teilnehmer kostenlos ist. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Treffpunkt: Martineum, Paul-Bever-Haus (Erdgeschoss Raum E.30), Augenerstr. 38, 45276 Essen

Termine 2020:

Erster Donnerstag im Monat

2.1., 6.2., 5.3., 2.4., 7.5., 4.6., 2.7., 6.8., 3.9., 1.10., 5.11., 3.12.

Uhrzeit:

16.00 - 17.30 Uhr

Kontakt:

Susanne Iding

Palliativbeauftragte

Tel. 0201 5023 - 436

oder E-mail: iding@martineum-essen.de